Auf dem Weg zur Umweltschule

Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut,

sondern auch für das, was man nicht tut 1)

oder

Wir wollen uns später nicht fragen (lassen),

warum wir nichts getan haben, obwohl wir Bescheid wussten.

 

1) Laozi:  Chinesischer Philosoph (6.–5. Jahrhundert v. Chr.)

Die Aus­zeich­nung Um­welt­schu­le in Eu­ro­pa / In­ter­na­tio­na­le Nach­hal­tig­keits­schu­le wird ver­ge­ben vom Lan­des­ver­bund für Vo­gel­schutz e.V. (LBV) in Zu­sam­men­ar­beit mit dem Kul­tus­mi­nis­te­ri­um.

Mit die­ser Aus­zeich­nung wird ein ganz­heit­li­cher An­satz ver­folgt, der die ge­sam­te Schu­le im Rah­men der Schul­ent­wick­lung un­ter dem Leit­bild ei­ner Bil­dung für nach­hal­ti­ge Ent­wick­lung (BNE) vor­an­bringt.

Für die­se Aus­zeich­nung müs­sen The­men aus dem Be­reich Um­welt und Nach­hal­tig­keit be­ar­bei­tet und ins­be­son­de­re die Nach­hal­tig­keit im Schul­le­ben ver­an­kert wer­den. Ei­ne de­tail­lier­te Be­schrei­bung die­ser zwei Säu­len steht auf der Home­page des LBV.

Um uns für die­se Aus­zeich­nung zu be­wer­ben gab es in die­sem Schul­jahr zwei Um­welt­pro­jek­te zu den The­men Bio­di­ver­si­tät und Nach­hal­ti­ger Kon­sum:

Bio­di­ver­si­tät / Vo­gel­ret­tung

In Zu­kunft küm­mert sich im­mer ei­ne Jahr­gangs­stu­fe um Her­stel­lung von Vo­gel­fut­ter, Sä­en von Son­nen­blu­men, Be­ma­len von Vo­gel­t­rän­ken und -nist­käs­ten, re­gel­mä­ßi­ges Füt­tern und Ver­sor­gen in ei­nem ex­tra da­für er­rich­te­ten Pau­sen­hof­be­reich und Ge­stal­ten von Steck­brie­fen über den „Vo­gel des Mo­nats“. Ei­ne „Vo­gel­ret­tungs­wand“ ent­stand, an der nun die Ma­te­ria­li­en für die Ver­sor­gung der Vö­gel hän­gen.

Nach­hal­tig­keit

Die Klas­sen hat­ten sich zu die­sem The­ma et­was Be­son­de­res aus­ge­dacht. In je­dem Fach wer­kel­ten, er­kun­de­ten und forsch­ten die Kin­der ei­ne Wo­che lang, um mög­lichst viel über Nach­hal­tig­keit zu er­fah­ren und zu über­le­gen, wie wir so­wohl als Ein­zel­ne als auch als Schu­le ein um­welt­ge­rech­tes und nach­hal­ti­ges Ver­hal­ten er­rei­chen kön­nen.

Am 1.7.2022 fand die Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit ihren Abschluss mit dem Museum der Nachhaltigkeit. Siehe Fotoalbum.  »